Changelog Core  (Informationen)


 

 

Hinweise zur Bugfindung:


theobox

Es ist hilfreich mitzuloggen:

1. Dazu einfach den Core wie folgt starten. 

$ java -jar ajcore.jar --nogui -c >>ajcore.log

Darauf hin werden alle Ausgaben (bis auf wenige Java-Fehler) in die Datei ajcore.log umgeleitet. Dadurch sind sie nicht mehr im Ausgabefenster zu sehen. Eingaben wie "gc" oder "ram" werden trotzdem angenommen und verarbeitet.


2. Wenn der Core hängt STRG+PAUSE drücken, denn STRG+PAUSE erstellt einen Thread Dump, dieser kann zur Fehlerfindung enorm beitragen.

Er wird bei Umleitung wie unter 1. dann mit in die Textdatei geschrieben. Unter Linux geht STRG+PAUSE nicht. Da muß per kill -3 PIDVOMCORE das Signal gesendet werden. Die PID muß vorher mit ps ermittelt werden.

 

ChangeLog:


 0.32.102.xxx: - Beta-Phase

 0.31.149.xxx: - Pflege einer Blackliste für Clienten. - Gültigkeitsprüfung für Java-Version ab JE 1.7.x.

 0.30.147.xxx: - MaxDownload von 0 Blockt nicht mehr. - processLink prüft besser auf Ungültigkeit und gibt incorrect Link als Fehlermeldung zurück.

 0.30.146.1203:

- LogDateien werden nicht mehr erstellt. Der Fehler wurde gefunden und beseitigt. - Problem beim Laden von nichtgrünen Teilen behoben (Bug #245, #408) - Statt des vollen Stacktraces wird nur ein Fehler ausgegeben. (Bug #341) - Nachladen von Servern über die Serverliste von applejuicenet.de maximal aller 2 minuten. - Beim Starten eines Downloades werden vorhande Quellen aus aktuellen Suchen mit übernommen (Bug#466) - es wird nun auf bis zu 5 Servern gleichzeitig gesucht und die Server teilen weitere Server zur weiteren Suche mit. - Gefundene Quellen über die Textsuche werden bei aktiven Downloads hinzugefügt - Wenn 100 reelle oder 200 versprochene (vom Server) Ergebnisse vorhanden sind, werden keine neuen Server abgesucht, sondern nur noch die aktuellen fertig abgesucht. - Ausgabe von Gesamtnachfragen sowie letzte Nachfrage (Zeitpunkt) jeder freigegebenen Datei - Die Zeichen .. und : dürfen beim Setzen des Targetdirs nicht vorkommen. (Bug #486) - Informationen zur Lösung von Bug #470 eingebaut.

 0.30.145.610:

- OutOfMemoryBug behoben (Bug #388) - Anzeige, wieviel der Gegenüber geladen hat. (Bug #124)
- Anzeige seit wann man mit einem Server verbunden ist. (Bug #346) - Prozessorlastigkeit für Upload und Download um ca. 30 % gesenkt
 ajfsp:
-Links mit Quellenangabe in Form von Domains nun möglich - Sonderzeichen in Welcomemessage werden korrekt codiert. (Bug #398) - Bug im HTTP-Server beim Abfragen von mehreren Anfragen pro Verbindung behoben. - Es werden evtl. logdateien im AJCore-Home-Verzeichnis erstellt (C:\Dokumente und Einstellungen\username\appleJuice oder ~/appleJuice unter Linux) Das ist das Verzeichnis wo die settings.xml liegt. Bitte diese Logdateien mir zusenden, falls Sie da sind. Heißen log123981238.txt. Die Nummer kann sich ändern.

 0.30.144.522:

IP wird schneller an GUI gesendet (Bug #302) - Textsuche verbessert - Exception behoben (Bug #290, #236, #232) - Beim Exit-Klick aufs Trayicon wird nun nochmals nachgefragt (Bug #280) - maximale Anzahl an Leuten in der Uploadliste wird den GUIs angeboten - 100% CPU-Bug beim Verbinden von Sockets behoben (Bug #340) - Wenn beim Schreiben von Download Fehler auftreten, wird der Download nun angehalten (Bug #335) - Partsuche verbessert (Bug #106) - neue Optionen für Core: - "--configinjardir" bzw. "-c": Speicherort für Settings etc. liegt nicht im Homedir sondern im Verzeichnis wo die Jar liegt. - Fehler beim Laden von Partfiles behoben, wenn diese Defekt sind. - Core versucht sich selbst Server nach zu laden über die Webseite, wenn er keinen findet wo er drauf kann. (Bug #133) - Bug beim Löschen von Quellen wenn Datei fertig oder abgebrochen ist behoben. (Bug #316) - Maximale Anzahl an Leuten in der Uploadliste wird angezeigt. - Welcomemessage wird mit angezeigt. (Bug #35) - Uploadsystem verbessert. Wenn man auf eine Quelle warten muß, wird derweil nun eine andere vorgezogen und zu der geuploaded.

 0.30.143.313:

- graphische Fehlermeldung wenn Start vom Core schief geht und man mit --withgui oder unter Windows ohne Parameter startet

 0.29.142.229: - Nach Portwechsel keine 30 Minuten Warten mehr bis neuem Serverlogin

 0.29.141.220: - Icon fehlte, somit ging unter Windows der GUI-Modus nicht.

 0.29.140.219: - Exception versucht zu beheben. Bitte um Rückmeldung: java.lang.NullPointerException at sun.nio.ch.ServerSocketAdaptor.accept (Unknow Source) at N.C.allocate.Direct(TRUX) at N.C.run(TRUX) Code verändert nach Angaben von JRE Bug 4801882 - 100 % CPU Bug gefixt (Danke an UP^) - war ein fehler in der Uploadlimitierung (Bug #216)

 0.29.139.215:

- Fixed: Probleme mit nicht konfigurierten ISDN-Treibern behoben - Improved: Core shared sich selbst - Improved. Verteilung Quellen unter Clients verbessert

- Fixed: Vorbelegung von Einstellungen stimmen nicht zu 100% wenn keine settings.xml vorhanden ist - Fixed: 2 Exception behoben (Bug #205) - Improved. Verteilung Quellen unter Clients verbessert

- Fixed: noch Fehler bei 136 <-> 136 Kommunikation

- Fixed: Handling von indirekten Verbindungen verbessert - Removed: unnötige Option allowBrowse - Fixed: verbesserte Auswahl der Parts - Improved: Subhashs werden nun komprimiert übermittelt - Improved: Partlisten werden ebenfalls komprmiert übermittelt - Fixed: Problem mit Diskettenlaufwerk bei my Shares unter Windows (Bug #186, #26) - Fixed: Problem beim Abbrechen einer Datei bei nicht genügend Plattenplatz (Bug #61)

- Fixed: evtl. zu frühes Löschen von angeforderten indirekten Verbindungen - Fixed: Nachrichten an Server wurden teilweise falsch geschickt - Fixed: Suchanfragen werden nun korrekt beantwortet - Fixed: Problem mit Subhash beim ersten Laden sowie verbesserte Kontrolle zur Vermeidung von "Missing Subhashs" (Bug #163) - Fixed: 3 Exceptions (Bug #149, #178, #118) - Fixed: Datei wird erst versucht zu verschieben, dann versucht zu kopieren und wenn das schief läuft wird versucht dann die kaputte Datei ausm Incoming zu löschen (Bug #183) - Fixed: Uploadproblem vor allem unter Windows 9x, aber auch anderen Betriebssystem behoben (Bug #31) - Fixed: Uploadverteilung verbessert (Bug #5) - Added: "sharecheck" via Core nun möglich (siehe "help") (Bug #78) - Added: neuer Parameter MaxSourcesPerFile - Fixed: Part speichern und checken ist nun ein synchronisierter Prozess. Dadurch kann nicht eine andere Quelle die Datei fertigstellen, wenn nicht alle Quellen ihre Parts , die sie geadded haben auch gecheckt haben